BannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbild
     +++  Lesestart-Sets  +++     
     +++  Neuerwerbungen  +++     
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Käptn´Book – Autorenlesung

Autorenlesung

WaIdbröl – „Ich bring euch kein Buch mit, sondern eine Geschichte und… ein Geheimnis“. Die 52-jährige Hamburger Kinderbuchautorin Jutta Nymphius weiß, wie man die Aufmerksamkeit von Kindern weckt und wie man sie bei der Stange hält. Nymphius macht die 65 Kinder, die aus drei dritten Klassen der Grundschule Isengarten zu ihrer Autorenlesung ins Bürgerhaus gekommen sind gleich zu Verbündeten:

 

„Das Geheimnis, das ich euch später verraten werde, ist ein Kindergeheimnis, das nur Kinder erfahren dürfen, die es aber im Gegenzug für sich behalten müssen!“

 

Mit ausgeprägter Mimik und Gestik, mit Zwischenfragen und Interaktionen unterstützt die Autorin die Lesung aus ihrem Buch „Hotel Wunderbar“.

„Eine Autorenlesung ist mehr als reines vorlesen“, erklärt die Hamburgerin in einem kurzen Vorgespräch. „ Man vermittelt lebendiger!“ Seit 20 Jahren ist sie eng mit der Literatur verbunden. Sie arbeitete gleich nach dem Literaturstudium als Lektorin und seit fünf Jahren schreibt die Mutter von drei Kindern selber. Für insgesamt sieben Lesungen, im Rahmen der Veranstaltungsreihe des Käpt`n Book Lesefestes, ist sie ins Rheinland gekommen, so auch in die Stadtbücherei Waldbröl. Die Leiterin der Bücherei, Jutta  Kleinfeld, weiß um die Bedeutung von Autorenlesungen, die, besonders bei Kindern, ein wichtiger Schritt auf dem Weg zum Bücherlesen sind.

 

Drei verschiedene Stellen hat Nymphius für die Waldbröler Kinder ausgewählt, die schnell eine Empathie für den kleinen Mika entwickeln, der nach dem Tod seiner Mutter mit dem Vater, einem Hotelbesitzer, alleine lebt. An einem Wintertag, kurz vor Weihnachten, lernt Mika den Obdachlosen Teddy kennen, der mit seinem kleinen Hund Silvester umherzieht.

 

Mika lässt beide in einem leerstehenden Hotelanbau übernachten. Doch Teddy bringt nach und nach weitere „Gäste“ mit und damit entstehen auch Probleme, die Mika zu meistern versucht. Es kommt zu einem außergewöhnlichen Weihnachtsfest… !

 

Nymphius hat Silvester, den kleinen Hund, zur Lesung mitgebracht. Zwar nur als pudelnassen Stoffhund, schließlich ist er noch nicht stubenrein, aber für die Kinder entsteht hierdurch eine große Authentizität zur Story.

 

Und was ist mit dem angekündigten Geheimnis? Sorry, aber das behalten die Kinder, wie versprochen, für sich.

 

Jutta Nymphius: „Hotel Wunderbar“, 144 Seiten, ab 9 Jahren.
(Lokalanzeiger : Jürgen Sommer, 15.10.2018)

Öffnungszeiten

Montag - Dienstag
12.00 – 17.00 Uhr

Mittwoch
09.00 – 14.00 Uhr

Donnerstag
12.00 – 17.00 Uhr

Samstag*

10.00 - 13.00 Uhr

* jeweils letzter Samstag im Monat
 

Veranstaltungen

Suche im Bibliothekskatalog & Leserkonto

Suchen


 

Bergische Onleihe

bergische onleihe

DigiBib

DigiBib